Bestellhotline 05341 / 55 19 344
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Granulat, 30 Tagesportionen
54,60 € 49,00 € *
Tabletten/Kapseln, 30 Tagesportionen
54,60 € 49,00 € *
Tabletten/Kapseln, 30 Tagesportionen
40,45 € *

bei Kinderwunsch

Beste Voraussetzungen fürs Schwangerschaft und Stillzeit

Schon ab Kinderwunsch kann man durch eine bewusste Lebensführung viel zur eigenen und damit zur Gesundheit des Wunschkindes beitragen. Schwangerschaft und Stillzeit, sind zwei ganz besondere Phasen im Leben einer Frau. Eine bewusste Lebensführung spielt gerade jetzt eine große Rolle für Mutter und Kind. Denn mit einer gesunden, mikronährstoffreichen Ernährung während und nach der Schwangerschaft kann das eigene Wohlbefinden und die Entwicklung des Kindes unterstützt werden. Dazu gehört, sich ganz besonders gut und ausgewogen zu ernähren – mit allen wichtigen Mikronährstoffen, wie sie natürlicherweise in der Nahrung vorkommen. Zu den Mikronährstoffen zählen vor allem Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die der Organismus für den Stoffwechsel benötigt. Denn das ist bedeutsam für die Fruchtbarkeit und die Vorbereitung auf die Schwangerschaft. Bei einer hormellen Verhütung sollte berücksichtig werden, dass u. a. der Folsäurebedarf erhöht sein kann. Vitamine und Spurenelemente können einen positiven Einfluss auf die Fruchtbarkeit haben. Bereits zu Schwangerschaftsbeginn ist eine ausreichende Versorgung notwendig.

Männliche Fruchtbarkeit aktiv unterstützen

Wissenschaftlichen Schätzungen zufolge bleibt in den westlichen Industrienationen bereits jedes 5. bis 7. Paar ungewollt kinderlos – Tendenz steigend. In 40% der Fälle liegen die Gründe für Kinderlosigkeit beim Mann.

Der moderne Lebensstil, Stress, Rauchen, Alkohol und eine ungesunde Ernährung gelten als Faktoren für eine nachlassende Fruchtbarkeit. Die männliche Fruchtbarkeit (Fertilität) kann durch eine gesunde Ernährung unterstützt werden.