Bestellhotline 05341 / 55 19 344
Kapseln, 30 Tagesportionen, 18g
26,95 € * 0.018 kg | 1.497,22 €/kg
mit Soja, Sweet-Chili Geschmack 30g
2,29 € * 0.03 kg | 76,33 €/kg
mit Soja, laktose-, gluten- und jodfrei, MHD 04/2023
47,00 € * 0.4 kg | 117,50 €/kg
Eiweißdrink 400g, MHD 07/2023
47,00 € * 0.4 kg | 117,50 €/kg
Eiweißdrink, 3 Dosen á 400g
127,00 € * 1.2 kg | 105,83 €/kg

für Veganer

Natürlich Vegan - Nachhaltigkeit als Lebenseinstellung


Bei Veganern und Vegetariern stehen vor allem Obst und Gemüse auf dem Speiseplan. Daher sind sie mit vielen Mikronährstoffen, wie z. B. Vitamin C und E oder Folsäure sowie sekundären Pflanzenstoffen, im Allgemeinen besser versorgt als Mischköstler.

Dennoch birgt ein völliger Verzicht auf tierische Nahrungsmittel das Risiko einer unzureichenden Zufuhr an bestimmten Mikronährstoffen, die vorwiegend aus tierischen Quellen aufgenommen werden. In der Regel sind sich Veganer und Vegetarier dessen bewusst und kennen diese kritischen Nährstoffe sowie die Möglichkeiten der alternativen Zufuhr. Die Lebensmittelauswahl und abwechslungsreiche Zusammenstellung sowie die Auseinandersetzung mit möglichen Substituten spielen hierbei eine wichtige Rolle.

Nährstoffe, die möglicherweise in nicht ausreichender Menge aufgenommen werden, wie Eisen, Zink, Omega-3-Fettsäuren und Vitamin D3, bei veganer Ernährung außerdem Vitamin B12, Vitamin B2 und Calcium, können entsprechend zugeführt werden. Dafür kommen zum Teil pflanzliche Lebensmittel infrage, wie beispielsweise Hülsenfrüchte, Nüsse oder Sojaprodukte sowie die Ergänzung durch eine spezifisch zusammengesetzte Mikronährstoff-Kombination.