Bestellhotline 05341 / 55 19 344

Orthomac Kapseln 90er

Artikelnummer: 2013545

Kapseln, 90 Tagesportionen

1,07 € / Stück
107,35 €


Staffelrabatte:

  8% Rabatt bei Bestellung von 2 identischen (gleiche Artikelnummer) Produkten
12% Rabatt bei Bestellung von 4 identischen (gleiche Artikelnummer) Produkten
14% Rabatt bei Bestellung von 6 identischen (gleiche Artikelnummer) Produkten
Die Staffelrabatte werden automatisch beim Einzelpreis berücksichtigt!

Sofort lieferbar

orthomac® ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Wichtige Mikronährstoffe für die Augen.

Vitamin A, Vitamin B2 (Riboflavin), Zink und die Omega-3-Fettsäure DHA tragen zur Aufrechterhaltung der normalen Sehkraft bei. Die Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 250 mg DHA ein. Vitamin C, Vitamin E, Zink und Selen tragen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei. Vitamin B6, Vitamin B12 und Folsäure leisten zudem einen Beitrag zum normalen Homocysteinstoffwechsel. Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße bei. Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin C, Biotin und Niacin tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems (u.a. Sehnerv) und zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Zink trägt zu einem normalen Kohlenhydrat-Stoffwechsel bei.

Erhältlich als 30 Tagesportionen oder als 90 Tagesportionen (siehe oben unter Varainte wählen).

Orthomac_Inhaltsstoffe




Zusammensetzung: 1 Tagesportion zu 3 Kapseln = 2,2g Gesamtfüllgewicht:

Das Auge – Wunderwerk des Sehens

Die Augen gehören zu den kleinsten, aber leistungsfähigsten Organen unseres Körpers. Mit Hilfe der Augen unterscheiden man zwischen hell und dunkel, nimmt
Farben und räumliche Kontraste wahr. Etwa 70 Prozent aller Informationen aus der Umwelt werden über die Augen aufgenommen.

Für das Sehen sind die Sinneszellen in der Netzhaut verantwortlich. Der sogenannte „Gelbe Fleck“ (Makula lutea) ist der Punkt mit der größten Anzahl von Sehzellen auf der
Netzhaut und ist der Bereich des schärfsten Sehens.

Das Auge - Wunderwerk des Sehens
 

Freie Radikale stressen das Auge

Bei einem gesunden Menschen befinden sich „freie Radikale“ und sogenannte „Radikalfänger“ im Gleichgewicht. Freie Radikale sind aggressive Moleküle, die Zellen angreifen und schädigen können.

Mit zunehmendem Alter, aber auch durch Faktoren wie Rauchen, UV-Strahlung oder ungesunde Ernährung, kann sich der Anteil der freien Radikale erhöhen, so dass diese vom Körper nicht mehr ausreichend abgebaut werden können und das System aus dem Gleichgewicht gerät.

Man spricht dann von oxidativem Stress. Dieser kann unseren Organismus schwächen und Funktionsstörungen u. a. des Auges hervorrufen. Sogenannte Mikronährstoffe können als Radikalfänger unseren Organismus unterstützen. Sie sind in der Lage,
die freien Radikale zu binden und damit unschädlich zu machen. Mikronährstoffe können über die Nahrung aufgenommen werden.


Freie Radikale stressen das Auge

 

Was sind Mirkonährstoffe?

Mikronährstoffe sind Stoffe, die der Organismus für seinen Stoffwechsel benötigt. Neben ihrer wichtigen Rolle als Radikalfänger nutzt der Körper diese Substanzen für Aufbau und Regeneration seiner Zellen.

Zu den Mikronährstoffen zählen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Neben den Mikronährstoffen sind auch die Omega-3-Fettsäuren und die sekundären Pflanzenstoffe bedeutend für die Augen.

Mikronährstoffe - die gebündelte Kraft


 

Vitamine und Co. für das Sehvermögen

Vitamine sind organische Verbindungen, die der Körper für lebenswichtige Funktionen benötigt. Für die Augen ist das Vitamin A besonders wichtig, denn es ist unmittelbar am Sehprozess beteiligt.

Mineralstoffe und Spurenelemente sind beispielsweise wichtige Bestandteile von Enzymen und damit für den Stoffwechselprozess unentbehrlich. Für den Sehprozess wichtig ist z. B. das Spurenelement Zink.

Sekundäre Pflanzenstoffe wie Lutein und Zeaxanthin bestimmen die gelbe Farbe der Makula. Ihre Konzentration ist in Makula und Netzhaut 1000-fach höher als z. B. im Blut. Sie spielen eine bedeutende Rolle für den Aufbau der Makula. Reich an Lutein und Zeaxanthin sind Spinat, Grünkohl und Mais sowie Eidotter.

Ungesättigte Fettsäuren kann der Organismus nicht selbst herstellen. Für den Menschen elementar ist die Omega-3-Fettsäure Docosahexaensäure (DHA). Omega-3-Fettsäuren sind sensible Strukturfette, ein wesentlicher Teil der lichtempfindlichen Sinneszellen unserer Augen enthält diese. Omega-3-Fettsäuren sind notwendig für das normale Sehvermögen.

 

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.