Orthopregna Granulat, 30 Tagesportionen
Orthopregna - Bestens geschützt: Sie und Ihr Baby Orthopregna ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, sekundäre Pflanzenstoffe, essenzielle Fettsäuren und Probiotika. Orthopregna – Mutter-Kind-Mikronährstoffe Enthält Milchsäurebakterienkulturen (Probiotika) aus Lactococcus lactis, Lactobacillus casei, Lactobacillus acidophilus, Bifidobacterium bifidum. Folsäure trägt zum normalen mütterlichen Gewebewachstum in der Schwangerschaft bei. Die ergänzende Aufnahme von Folsäure erhöht bei Schwangeren den Folatspiegel. Ein niedriger Folatspiegel ist bei Schwangeren ein Risikofaktor für die Entstehung von Neural rohrdefekten beim heranwachsenden Fötus. Die positive Wirkung stellt sich bei einer ergänzenden Aufnahme von 400 μg Folsäure täglich über einen Zeitraum von mindestens einem Monat vor und bis zu drei Monaten nach der Empfängnis ein. Die Aufnahme von Docosahexaensäure (DHA) durch die Mutter trägt zur normalen Entwicklung des Gehirns und der Augen beim Fötus und beim gestillten Säugling bei. Hinweis für Schwangere und stillende Frauen:Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 200 mg DHA, zusätzlich zur empfohlenen Tagesdosis an Omega-3-Fettsäuren von 250 mg DHA und EPA, ein. Zink trägt zu einer normalen Fruchtbarkeit und Fortpflanzung bei. Eisen trägt zu einer normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei. Calcium, Magnesium, Zink, Eisen, Vitamin D, Vitamin B12 und Folsäure haben eine Funktion bei der Zellteilung. Vitamin C, Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin D, Folsäure, Eisen, Zink, Selen und Kupfer tragen zur normalen Funktion des Immunsystems bei. Calcium wird für die Erhaltung normaler Knochen benötigt. Vitamin C, Vitamin K, Vitamin D, sowie Zink und Magnesium tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei. Zudem tragen Calcium und Magnesium zur normalen Muskelfunktion bei. Vitamin C, Vitamin B2, B6, B12, Folsäure, Niacin, Pantothensäure und Magnesium tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei. Zusammensetzung von Orthopregna pro Tagesportion: Packungsgröße: 30er (Monatspackung) Verzehrempfehlung: Das Granulat in 150-200 ml stilles Wasser oder Fruchtsaft einrühren und zu oder nach einer Mahlzeit zusammen mit den Kapseln einnehmen. Die Kapseln zu oder nach einer Mahlzeit zusammen mit dem Granulat und einer Milchsäurebakterienkulturen-Kapsel einnehmen. Tägliche Darreichungsform: Zutaten: Dextrose, resistentes Maisdextrin, Säuerungsmittel Citronensäure, Fischöl (4,9%), Calciumcarbonat, Aroma, Maisstärke, Gelatine (aus Rind), Magnesiumsalze der Zitronensäure, Cholinbitartrat (2,0%), Magnesiumcarbonat, Feuchthaltemittel Glycerin, L-Ascorbinsäure, Überzugmittel Hydroxypropylmethylcellulose, Trennmittel Siliciumdioxid, DL-alpha-Tocopherylacetat, pflanzliche Öle (Palmkern- und Kokosöl in veränderlichen Gewichtsanteilen), Nicotinamid, Zinkgluconat, Süßungsmittel Steviolglykoside, Milchsäurebakterienkulturen (Lactococcus lactis, Lactobacillus casei, Lactobacillus acidophilus, Bifidobacterium bifidum) (0,2%), Calcium-D-pantothenat, Eisenfumarat, Lutein-haltiger Tagetes erecta-Extrakt (0,1%), Emulgator Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Pyridoxinhydrochlorid, Emulgator Sonnenblumenlecithine, Beta-Carotin, Thiaminhydrochlorid, Farbstoff Eisenoxide, Stabilisator D-Xylose, Riboflavin, Überzugmittel Gellan gum, Kupfersulfat, Zeaxanthin-haltiger Tagetes erecta-Extrakt (0,06%), (6S)-5-Methyltetrahydrofolsäure-Glucosaminsalz, Pteroylmonoglutaminsäure, Chrom(III)-chlorid, Natriummolybdat, Kaliumiodid, D-Biotin, Natriumselenat, Phyllochinon, Cholecalciferol, Cyanocobalamin   Wie nehme ich Orthopregna ein? Täglich den Inhalt eines Beutels in 150 - 200 ml stilles Wasser einrühren und vor oder zu einer Mahlzeit zusammen mit den Kapseln aus dem Beutel und einer Kapsel aus dem Blister einnehmen.   Wie lange soll ich Orthopregna einnehmen? Die Ernährung vor, während und nach der Schwangerschaft spielt eine entscheidende Rolle für die Entwicklung Ihres Kindes. Auch während der Stillzeit ist eine mikronährstoffreiche Ernährung wichtig, da Sie Ihr Baby über die Muttermilch mit lebens- und wachstumswichtigen Nährstoffen versorgen. Mit der Einnahme von orthopregna können Sie dazu beitragen, sich und Ihr Kind während der Schwangerschaft und Stillzeit ergänzend mit Mikronährstoffen zu versorgen. Eine Nahrungsergänzung mit orthopregna ist bereits bei Kinderwunsch sinnvoll. Mikronährstoffe werden täglich vom Körper gebraucht, eine regelmäßige Verwendung über einen längeren Zeitraum ist daher empfehlenswert.   Was muss ich beachten? Orthopregna in der Darreichungsform Granulat/Kapseln ist lactose- und glutenfrei. Die enthaltene Gelatine stammt vom Rind. Orthopregna in der Darreichungsform Granulat/Kapseln enthält Jod. Sollten Sie an Funktionsstörungen der Schilddrüse leiden, sprechen Sie bitte vor der Einnahme mit Ihrem Arzt. Bei Störungen der Glucosetoleranz nur unter sorgfältiger Stoffwechselkontrolle verwenden (6,4 g Kohlenhydrate pro Tagesportion). Neuralrohrdefekte können auch andere Ursachen haben, als eine unzureichende Folsäureversorgung. Die Erhöhung des Folatspiegels kann daher nicht in jedem Fall die Entstehung von Neuralrohrdefekten verhindern. Während der Schwangerschaft sind der Eisenbedarf und häufig auch der Magnesiumbedarf besonders hoch. Daher kann unter Umständen eine zusätzliche Zufuhr dieser Stoffe notwendig sein. Ihre Gynäkologin/Ihr Gynäkologe wird Sie gerne beraten. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung dienen. Achten Sie auf eine gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.   Gibt es weitere nützliche Hinweise? Im Einzelfall kann es zu leichtem Aufstoßen, bedingt durch das in den Kapseln enthaltene Fischöl (Omega-3-Fettsäuren), kommen. Um das Aufstoßen zu vermeiden, können Sie die Kapseln vor dem Schlafengehen einnehmen. Das Produkt enthält unter anderem stark färbendes Beta-Carotin. Eventuell auftretende Flecken, z. B. auf Kleidungsstücken, sind schlecht zu entfernen. Durch die Einnahme von orthopregna können folgende harmlose Begleiterscheinungen auftreten: eine gelegentliche Gelbfärbung des Urins bzw. leichte Färbung der Muttermilch, bedingt durch den Gehalt an Riboflavin (Vitamin B2). In der Schwangerschaft empfindet jede Frau anders. Deshalb können bei einzelnen Frauen nach der Einnahme der Milchsäurebakterienkulturen-Kapsel leichte gastrointestinale Unverträglichkeiten auftreten.   Wie lagere ich Orthopregna? Bewahren Sie Orthopregna bevorzugt kühl und trocken auf.   In welchen Darreichungsformen ist Orthopregna erhältlich? Granulat / Kapseln Tabletten / Kapseln    

Inhalt: 0.363 kg (130,88 €* / 1 kg)

Ab 47,51 €*
Orthopregna Granulat, 90 Tagesportionen
Orthopregna - Bestens geschützt: Sie und Ihr Baby Orthopregna ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, sekundäre Pflanzenstoffe, essenzielle Fettsäuren und Probiotika. Orthopregna – Mutter-Kind-Mikronährstoffe Enthält Milchsäurebakterienkulturen (Probiotika) aus Lactococcus lactis, Lactobacillus casei, Lactobacillus acidophilus, Bifidobacterium bifidum. Folsäure trägt zum normalen mütterlichen Gewebewachstum in der Schwangerschaft bei. Die ergänzende Aufnahme von Folsäure erhöht bei Schwangeren den Folatspiegel. Ein niedriger Folatspiegel ist bei Schwangeren ein Risikofaktor für die Entstehung von Neural rohrdefekten beim heranwachsenden Fötus. Die positive Wirkung stellt sich bei einer ergänzenden Aufnahme von 400 μg Folsäure täglich über einen Zeitraum von mindestens einem Monat vor und bis zu drei Monaten nach der Empfängnis ein. Die Aufnahme von Docosahexaensäure (DHA) durch die Mutter trägt zur normalen Entwicklung des Gehirns und der Augen beim Fötus und beim gestillten Säugling bei. Hinweis für Schwangere und stillende Frauen:Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 200 mg DHA, zusätzlich zur empfohlenen Tagesdosis an Omega-3-Fettsäuren von 250 mg DHA und EPA, ein. Zink trägt zu einer normalen Fruchtbarkeit und Fortpflanzung bei. Eisen trägt zu einer normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei. Calcium, Magnesium, Zink, Eisen, Vitamin D, Vitamin B12 und Folsäure haben eine Funktion bei der Zellteilung. Vitamin C, Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin D, Folsäure, Eisen, Zink, Selen und Kupfer tragen zur normalen Funktion des Immunsystems bei. Calcium wird für die Erhaltung normaler Knochen benötigt. Vitamin C, Vitamin K, Vitamin D, sowie Zink und Magnesium tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei. Zudem tragen Calcium und Magnesium zur normalen Muskelfunktion bei. Vitamin C, Vitamin B2, B6, B12, Folsäure, Niacin, Pantothensäure und Magnesium tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei. Zusammensetzung von Orthopregna pro Tagesportion: Packungsgröße: 90er (3-Monatspackung) Verzehrempfehlung: Das Granulat in 150-200 ml stilles Wasser oder Fruchtsaft einrühren und zu oder nach einer Mahlzeit zusammen mit den Kapseln einnehmen. Die Kapseln zu oder nach einer Mahlzeit zusammen mit dem Granulat und einer Milchsäurebakterienkulturen-Kapsel einnehmen. Tägliche Darreichungsform:   Zutaten: Dextrose, resistentes Maisdextrin, Säuerungsmittel Citronensäure, Fischöl (4,9%), Calciumcarbonat, Aroma, Maisstärke, Gelatine (aus Rind), Magnesiumsalze der Zitronensäure, Cholinbitartrat (2,0%), Magnesiumcarbonat, Feuchthaltemittel Glycerin, L-Ascorbinsäure, Überzugmittel Hydroxypropylmethylcellulose, Trennmittel Siliciumdioxid, DL-alpha-Tocopherylacetat, pflanzliche Öle (Palmkern- und Kokosöl in veränderlichen Gewichtsanteilen), Nicotinamid, Zinkgluconat, Süßungsmittel Steviolglykoside, Milchsäurebakterienkulturen (Lactococcus lactis, Lactobacillus casei, Lactobacillus acidophilus, Bifidobacterium bifidum) (0,2%), Calcium-D-pantothenat, Eisenfumarat, Lutein-haltiger Tagetes erecta-Extrakt (0,1%), Emulgator Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Pyridoxinhydrochlorid, Emulgator Sonnenblumenlecithine, Beta-Carotin, Thiaminhydrochlorid, Farbstoff Eisenoxide, Stabilisator D-Xylose, Riboflavin, Überzugmittel Gellan gum, Kupfersulfat, Zeaxanthin-haltiger Tagetes erecta-Extrakt (0,06%), (6S)-5-Methyltetrahydrofolsäure-Glucosaminsalz, Pteroylmonoglutaminsäure, Chrom(III)-chlorid, Natriummolybdat, Kaliumiodid, D-Biotin, Natriumselenat, Phyllochinon, Cholecalciferol, Cyanocobalamin   Wie nehme ich Orthopregna ein? Täglich den Inhalt eines Beutels in 150 - 200 ml stilles Wasser einrühren und vor oder zu einer Mahlzeit zusammen mit den Kapseln aus dem Beutel und einer Kapsel aus dem Blister einnehmen.   Wie lange soll ich Orthopregna einnehmen? Die Ernährung vor, während und nach der Schwangerschaft spielt eine entscheidende Rolle für die Entwicklung Ihres Kindes. Auch während der Stillzeit ist eine mikronährstoffreiche Ernährung wichtig, da Sie Ihr Baby über die Muttermilch mit lebens- und wachstumswichtigen Nährstoffen versorgen. Mit der Einnahme von orthopregna können Sie dazu beitragen, sich und Ihr Kind während der Schwangerschaft und Stillzeit ergänzend mit Mikronährstoffen zu versorgen. Eine Nahrungsergänzung mit orthopregna ist bereits bei Kinderwunsch sinnvoll. Mikronährstoffe werden täglich vom Körper gebraucht, eine regelmäßige Verwendung über einen längeren Zeitraum ist daher empfehlenswert.   Was muss ich beachten? Orthopregna in der Darreichungsform Granulat/Kapseln ist lactose- und glutenfrei. Die enthaltene Gelatine stammt vom Rind. Orthopregna in der Darreichungsform Granulat/Kapseln enthält Jod. Sollten Sie an Funktionsstörungen der Schilddrüse leiden, sprechen Sie bitte vor der Einnahme mit Ihrem Arzt. Bei Störungen der Glucosetoleranz nur unter sorgfältiger Stoffwechselkontrolle verwenden (6,4 g Kohlenhydrate pro Tagesportion). Neuralrohrdefekte können auch andere Ursachen haben, als eine unzureichende Folsäureversorgung. Die Erhöhung des Folatspiegels kann daher nicht in jedem Fall die Entstehung von Neuralrohrdefekten verhindern. Während der Schwangerschaft sind der Eisenbedarf und häufig auch der Magnesiumbedarf besonders hoch. Daher kann unter Umständen eine zusätzliche Zufuhr dieser Stoffe notwendig sein. Ihre Gynäkologin/Ihr Gynäkologe wird Sie gerne beraten. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung dienen. Achten Sie auf eine gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.   Gibt es weitere nützliche Hinweise? Im Einzelfall kann es zu leichtem Aufstoßen, bedingt durch das in den Kapseln enthaltene Fischöl (Omega-3-Fettsäuren), kommen. Um das Aufstoßen zu vermeiden, können Sie die Kapseln vor dem Schlafengehen einnehmen. Das Produkt enthält unter anderem stark färbendes Beta-Carotin. Eventuell auftretende Flecken, z. B. auf Kleidungsstücken, sind schlecht zu entfernen. Durch die Einnahme von orthopregna können folgende harmlose Begleiterscheinungen auftreten: eine gelegentliche Gelbfärbung des Urins bzw. leichte Färbung der Muttermilch, bedingt durch den Gehalt an Riboflavin (Vitamin B2). In der Schwangerschaft empfindet jede Frau anders. Deshalb können bei einzelnen Frauen nach der Einnahme der Milchsäurebakterienkulturen-Kapsel leichte gastrointestinale Unverträglichkeiten auftreten.   Wie lagere ich Orthopregna? Bewahren Sie Orthopregna bevorzugt kühl und trocken auf.   In welchen Darreichungsformen ist Orthopregna erhältlich? Granulat / Kapseln Tabletten / Kapseln    

Inhalt: 1.089 kg (115,63 €* / 1 kg)

Ab 125,92 €*
Orthopregna Tabletten, 30 Tagesportionen
Orthopregna - Bestens geschützt: Sie und Ihr Baby Orthopregna ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, sekundäre Pflanzenstoffe, essenzielle Fettsäuren und Probiotika. Orthopregna – Mutter-Kind-Mikronährstoffe Enthält Milchsäurebakterienkulturen (Probiotika) aus Lactococcus lactis, Lactobacillus casei, Lactobacillus acidophilus, Bifidobacterium bifidum. Folsäure trägt zum normalen mütterlichen Gewebewachstum in der Schwangerschaft bei. Die ergänzende Aufnahme von Folsäure erhöht bei Schwangeren den Folatspiegel. Ein niedriger Folatspiegel ist bei Schwangeren ein Risikofaktor für die Entstehung von Neural rohrdefekten beim heranwachsenden Fötus. Die positive Wirkung stellt sich bei einer ergänzenden Aufnahme von 400 μg Folsäure täglich über einen Zeitraum von mindestens einem Monat vor und bis zu drei Monaten nach der Empfängnis ein. Die Aufnahme von Docosahexaensäure (DHA) durch die Mutter trägt zur normalen Entwicklung des Gehirns und der Augen beim Fötus und beim gestillten Säugling bei. Hinweis für Schwangere und stillende Frauen:Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 200 mg DHA, zusätzlich zur empfohlenen Tagesdosis an Omega-3-Fettsäuren von 250 mg DHA und EPA, ein. Zink trägt zu einer normalen Fruchtbarkeit und Fortpflanzung bei. Eisen trägt zu einer normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei. Calcium, Magnesium, Zink, Eisen, Vitamin D, Vitamin B12 und Folsäure haben eine Funktion bei der Zellteilung. Vitamin C, Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin D, Folsäure, Eisen, Zink, Selen und Kupfer tragen zur normalen Funktion des Immunsystems bei. Calcium wird für die Erhaltung normaler Knochen benötigt. Vitamin C, Vitamin K, Vitamin D, sowie Zink und Magnesium tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei. Zudem tragen Calcium und Magnesium zur normalen Muskelfunktion bei. Vitamin C, Vitamin B2, B6, B12, Folsäure, Niacin, Pantothensäure und Magnesium tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei. Zusammensetzung von Orthopregna pro Tagesportion: Packungsgröße: 30er (Monatspackung) Verzehrempfehlung: Den Inhalt eines Beutels plus eine Milchsäurebakterienkulturen-Kapsel vorzugsweise einzeln mit viel Flüssigkeit zu oder nach einer Mahlzeit einnehmen. Tägliche Darreichungsform:  Zutaten: Fischöl (14 %), Calciumcarbonat, Maisstärke, Magnesiumcarbonat, Saccharose, Füllstoff mikrokristalline Cellulose, Gelatine (aus Rind), Maltodextrin, Cholinbitartrat (6,0 %), Feuchthaltemittel Glycerin, L-Ascorbinsäure, Überzugmittel Hydroxypropylmethylcellulose, DL-alpha-Tocopherylacetat, Zinkgluconat, Nicotinamid, Trennmittel Siliciumdioxid, Milchsäurebakterienkulturen (0,6 %) (Lactococcus lactis, Lactobacillus casei, Lactobacillus acidophilus, Bifidobacterium bifidum), Trennmittel Talkum, Überzugmittel Hydroxypropylcellulose, Calcium-D-pantothenat, Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Eisenfumarat, Lutein-haltiger Tagetes erecta- Extrakt (0,3 %), Emulgator Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Farbstoff Eisenoxide, Trennmittel Speisefettsäuren, Pyridoxinhydrochlorid, Emulgator Sonnenblumenlecithine, Farbstoff Calciumcarbonat, Beta-Carotin, Thiaminhydrochlorid, Stabilisator D-Xylose, Riboflavin, Überzugmittel Gellan gum, Kupfersulfat, Stabilisator Lactitol, Zeaxanthin-haltiger Tagetes erecta-Extrakt (0,2 %), (6S)-5-Methyltetrahydrofolsäure- Glucosaminsalz, Pteroylmonoglutaminsäure, Chrom(III)-chlorid, Natriummolybdat, Kaliumiodid, D-Biotin, Natriumselenat, Phyllochinon, Cholecalciferol, Cyanocobalamin   Wie nehme ich Orthopregna ein? Täglich den Inhalt eines Beutels zusammen mit einer Kapsel aus dem Blister vorzugsweise einzeln mit viel Flüssigkeit vor oder zu einer Mahlzeit einnehmen.   Wie lange soll ich Orthopregna einnehmen? Die Ernährung vor, während und nach der Schwangerschaft spielt eine entscheidende Rolle für die Entwicklung Ihres Kindes. Auch während der Stillzeit ist eine mikronährstoffreiche Ernährung wichtig, da Sie Ihr Baby über die Muttermilch mit lebens- und wachstumswichtigen Nährstoffen versorgen. Mit der Einnahme von orthopregna können Sie dazu beitragen, sich und Ihr Kind während der Schwangerschaft und Stillzeit ergänzend mit Mikronährstoffen zu versorgen. Eine Nahrungsergänzung mit orthopregna ist bereits bei Kinderwunsch sinnvoll. Mikronährstoffe werden täglich vom Körper gebraucht, eine regelmäßige Verwendung über einen längeren Zeitraum ist daher empfehlenswert.   Was muss ich beachten? Orthopregna in der Darreichungsform Tabletten/Kapseln ist lactose- und glutenfrei. Die enthaltene Gelatine stammt vom Rind. Dieses Produkt enthält eine separate Jodtablette. Sollten Sie an Funktionsstörungen der Schilddrüse leiden, sprechen Sie bitte vor der Einnahme mit Ihrem Arzt. Bei Vorliegen einer Glucosetoleranzstörung sollten Sie beachten, dass das Produkt 1,4 g Kohlenhydrate pro Tagesportion enthält. Neuralrohrdefekte können auch andere Ursachen haben, als eine unzureichende Folsäureversorgung. Die Erhöhung des Folatspiegels kann daher nicht in jedem Fall die Entstehung von Neuralrohrdefekten verhindern. Während der Schwangerschaft sind der Eisenbedarf und häufig auch der Magnesiumbedarf besonders hoch. Daher kann unter Umständen eine zusätzliche Zufuhr dieser Stoffe notwendig sein. Ihre Gynäkologin/Ihr Gynäkologe wird Sie gerne beraten. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung dienen. Achten Sie auf eine gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.   Gibt es weitere nützliche Hinweise? Im Einzelfall kann es zu leichtem Aufstoßen, bedingt durch das in den Kapseln enthaltene Fischöl (Omega-3-Fettsäuren), kommen. Um das Aufstoßen zu vermeiden, können Sie die Kapseln vor dem Schlafengehen einnehmen. Durch die Einnahme von orthopregna können folgende harmlose Begleiterscheinungen auftreten: eine gelegentliche Gelbfärbung des Urins bzw. leichte Färbung der Muttermilch, bedingt durch den Gehalt an Riboflavin (Vitamin B2). In der Schwangerschaft empfindet jede Frau anders. Deshalb können bei einzelnen Frauen nach der Einnahme der Milchsäurebakterienkulturen-Kapsel leichte gastrointestinale Unverträglichkeiten auftreten.   Wie lagere ich Orthopregna? Bewahren Sie Orthopregna bevorzugt kühl und trocken auf.   In welchen Darreichungsformen ist Orthopregna erhältlich? Granulat/Kapseln Tabletten/Kapseln    

Inhalt: 0.123 kg (386,26 €* / 1 kg)

Ab 47,51 €*
Orthopregna Tabletten, 90 Tagesportionen
Orthopregna - Bestens geschützt: Sie und Ihr Baby Orthopregna ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, sekundäre Pflanzenstoffe, essenzielle Fettsäuren und Probiotika. Orthopregna – Mutter-Kind-Mikronährstoffe Enthält Milchsäurebakterienkulturen (Probiotika) aus Lactococcus lactis, Lactobacillus casei, Lactobacillus acidophilus, Bifidobacterium bifidum. Folsäure trägt zum normalen mütterlichen Gewebewachstum in der Schwangerschaft bei. Die ergänzende Aufnahme von Folsäure erhöht bei Schwangeren den Folatspiegel. Ein niedriger Folatspiegel ist bei Schwangeren ein Risikofaktor für die Entstehung von Neural rohrdefekten beim heranwachsenden Fötus. Die positive Wirkung stellt sich bei einer ergänzenden Aufnahme von 400 μg Folsäure täglich über einen Zeitraum von mindestens einem Monat vor und bis zu drei Monaten nach der Empfängnis ein. Die Aufnahme von Docosahexaensäure (DHA) durch die Mutter trägt zur normalen Entwicklung des Gehirns und der Augen beim Fötus und beim gestillten Säugling bei. Hinweis für Schwangere und stillende Frauen:Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 200 mg DHA, zusätzlich zur empfohlenen Tagesdosis an Omega-3-Fettsäuren von 250 mg DHA und EPA, ein. Zink trägt zu einer normalen Fruchtbarkeit und Fortpflanzung bei. Eisen trägt zu einer normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei. Calcium, Magnesium, Zink, Eisen, Vitamin D, Vitamin B12 und Folsäure haben eine Funktion bei der Zellteilung. Vitamin C, Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin D, Folsäure, Eisen, Zink, Selen und Kupfer tragen zur normalen Funktion des Immunsystems bei. Calcium wird für die Erhaltung normaler Knochen benötigt. Vitamin C, Vitamin K, Vitamin D, sowie Zink und Magnesium tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei. Zudem tragen Calcium und Magnesium zur normalen Muskelfunktion bei. Vitamin C, Vitamin B2, B6, B12, Folsäure, Niacin, Pantothensäure und Magnesium tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei. Zusammensetzung von Orthopregna pro Tagesportion: Packungsgröße: 90er (3-Monatspackung) Verzehrempfehlung: Den Inhalt eines Beutels plus eine Milchsäurebakterienkulturen-Kapsel vorzugsweise einzeln mit viel Flüssigkeit zu oder nach einer Mahlzeit einnehmen. Tägliche Darreichungsform:  Zutaten: Fischöl (14 %), Calciumcarbonat, Maisstärke, Magnesiumcarbonat, Saccharose, Füllstoff mikrokristalline Cellulose, Gelatine (aus Rind), Maltodextrin, Cholinbitartrat (6,0 %), Feuchthaltemittel Glycerin, L-Ascorbinsäure, Überzugmittel Hydroxypropylmethylcellulose, DL-alpha-Tocopherylacetat, Zinkgluconat, Nicotinamid, Trennmittel Siliciumdioxid, Milchsäurebakterienkulturen (0,6 %) (Lactococcus lactis, Lactobacillus casei, Lactobacillus acidophilus, Bifidobacterium bifidum), Trennmittel Talkum, Überzugmittel Hydroxypropylcellulose, Calcium-D-pantothenat, Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Eisenfumarat, Lutein-haltiger Tagetes erecta- Extrakt (0,3 %), Emulgator Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Farbstoff Eisenoxide, Trennmittel Speisefettsäuren, Pyridoxinhydrochlorid, Emulgator Sonnenblumenlecithine, Farbstoff Calciumcarbonat, Beta-Carotin, Thiaminhydrochlorid, Stabilisator D-Xylose, Riboflavin, Überzugmittel Gellan gum, Kupfersulfat, Stabilisator Lactitol, Zeaxanthin-haltiger Tagetes erecta-Extrakt (0,2 %), (6S)-5-Methyltetrahydrofolsäure- Glucosaminsalz, Pteroylmonoglutaminsäure, Chrom(III)-chlorid, Natriummolybdat, Kaliumiodid, D-Biotin, Natriumselenat, Phyllochinon, Cholecalciferol, Cyanocobalamin   Wie nehme ich Orthopregna ein? Täglich den Inhalt eines Beutels zusammen mit einer Kapsel aus dem Blister vorzugsweise einzeln mit viel Flüssigkeit vor oder zu einer Mahlzeit einnehmen.   Wie lange soll ich Orthopregna einnehmen? Die Ernährung vor, während und nach der Schwangerschaft spielt eine entscheidende Rolle für die Entwicklung Ihres Kindes. Auch während der Stillzeit ist eine mikronährstoffreiche Ernährung wichtig, da Sie Ihr Baby über die Muttermilch mit lebens- und wachstumswichtigen Nährstoffen versorgen. Mit der Einnahme von orthopregna können Sie dazu beitragen, sich und Ihr Kind während der Schwangerschaft und Stillzeit ergänzend mit Mikronährstoffen zu versorgen. Eine Nahrungsergänzung mit orthopregna ist bereits bei Kinderwunsch sinnvoll. Mikronährstoffe werden täglich vom Körper gebraucht, eine regelmäßige Verwendung über einen längeren Zeitraum ist daher empfehlenswert.   Was muss ich beachten? Orthopregna in der Darreichungsform Tabletten/Kapseln ist lactose- und glutenfrei. Die enthaltene Gelatine stammt vom Rind. Dieses Produkt enthält eine separate Jodtablette. Sollten Sie an Funktionsstörungen der Schilddrüse leiden, sprechen Sie bitte vor der Einnahme mit Ihrem Arzt. Bei Vorliegen einer Glucosetoleranzstörung sollten Sie beachten, dass das Produkt 1,4 g Kohlenhydrate pro Tagesportion enthält. Neuralrohrdefekte können auch andere Ursachen haben, als eine unzureichende Folsäureversorgung. Die Erhöhung des Folatspiegels kann daher nicht in jedem Fall die Entstehung von Neuralrohrdefekten verhindern. Während der Schwangerschaft sind der Eisenbedarf und häufig auch der Magnesiumbedarf besonders hoch. Daher kann unter Umständen eine zusätzliche Zufuhr dieser Stoffe notwendig sein. Ihre Gynäkologin/Ihr Gynäkologe wird Sie gerne beraten. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung dienen. Achten Sie auf eine gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.   Gibt es weitere nützliche Hinweise? Im Einzelfall kann es zu leichtem Aufstoßen, bedingt durch das in den Kapseln enthaltene Fischöl (Omega-3-Fettsäuren), kommen. Um das Aufstoßen zu vermeiden, können Sie die Kapseln vor dem Schlafengehen einnehmen. Durch die Einnahme von orthopregna können folgende harmlose Begleiterscheinungen auftreten: eine gelegentliche Gelbfärbung des Urins bzw. leichte Färbung der Muttermilch, bedingt durch den Gehalt an Riboflavin (Vitamin B2). In der Schwangerschaft empfindet jede Frau anders. Deshalb können bei einzelnen Frauen nach der Einnahme der Milchsäurebakterienkulturen-Kapsel leichte gastrointestinale Unverträglichkeiten auftreten.   Wie lagere ich Orthopregna? Bewahren Sie Orthopregna bevorzugt kühl und trocken auf.   In welchen Darreichungsformen ist Orthopregna erhältlich? Granulat/Kapseln Tabletten/Kapseln    

Inhalt: 0.369 kg (341,25 €* / 1 kg)

Ab 125,92 €*